Für Zweitmeinungen werden Ihre radiologischen Untersuchungen digital, z.B. auf CD-Rom und möglichst die bereits erstellten schriftlichen Befunde benötigt.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 05622 71910 0 oder per E-Mail an info@radiologie.net .

Auf diese Weise können wir in einem persönlichen Gespräch wichtige medizinische Zusatzinformationen erfragen, sowie den Befund und das eventuell weitere Prozedere mit Ihnen besprechen.

Als Alternative können die Bilder auf CD-Rom, wenn möglich mit Befunden, Untersuchungsergebnissen und evtl. Krankenhausberichten etc., per Post an uns gesendet werden. In diesem Fall teilen Sie uns bitte Ihre Rückrufnummer mit.

Radiologie Nordhessen
im Gesundheitszentrum Fritzlar
Zweitmeinung
Am Hospital 11
34560 Fritzlar

Die Kosten der Zweitmeinung werden nicht von den Krankenkassen übernommen und müssen demnach von Ihnen selbst getragen werden. Die Honorierung orientiert sich an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Der mögliche Steigerungsfaktor richtet sich nach Aufwand und Umfang des Bildmaterials:

Die Kosten für eine konsiliarische Beratung bzw. eine Zweitmeinung liegen – je nach Schwierigkeit des Falles – zwischen 86,62 € und 133,45 € und berechnen sich wie folgt:

GOÄ-Analogbewertung der Ziffern:

60: konsiliarische Erörterung zwischen 2 Ärzten, 2,3 – 3,5 facher Satz

85: schriftliche gutachterliche Äußerung mit einem das gewöhnliche Maß übersteigenden Aufwand etc., 2,3 – 3,5 facher Satz

95: Schreibgebühr, 1-2 facher Satz